2.September 2014

Die ITF- Aktionswoche in den Medien

Sehen Sie hier Berichte über die ITF- Aktionswoche in den Medien
[mehr]

1.September 2014

ITF-Aktionswoche 01. bis 05. September 2014

Die Internationale Transportarbeiter Föderation führt die 28. Baltic Week durch. Ziel ist die Kontrolle der Arbeitsbedingungen auf den Schiffen.
[mehr]

19.Dezember 2013

Der Herr der Schiffe

Der Aufstieg des Bremer Kapitäns Niels Stolberg zum ungekrönten Reeder-König von Deutschland war rasant: Innerhalb weniger Jahre baute er sich das Imperium "Beluga" mit über 70 Schiffen auf - Weltmarktführer für den Schwerlast-Transport auf den Meeren. Ein innovativer Mann, dem die Banken und die hanseatische Kaufmannschaft zu Füßen lagen. Ein Mäzen, der Werder Bremen sponserte, Teile der Insel Spiekeroog in seinen Besitz nahm und mit Geld für gemeinnützige Projekte um sich schmiss. ARD Fernsehbericht
[mehr]

28.Oktober 2013

Neuer Teilerfolg im Fall der festliegenden Maersk- Schiffe in Wilhelmshaven

Das Arbeitsgericht Wilhelmshaven hat entschieden, dass die drei Schiffe Maersk- Vigo, Maersk- Valetta und Maersk- Vancouver weiterhin an der Kette liegen bleiben, solange offene Heuerforderungen noch nicht beglichen worden sind.
[mehr]

11.Oktober 2013

Alles unter Kontrolle

Einmal im Jahr schlägt die Internationale Transportarbeiter Föderation in den deutschen Seehäfen geballt zu. Eine Woche lang gehen ITF-Kontrolleure unangekündigt auf vor Anker liegende Frachtschiffe und überprüfen Papiere, die Bezahlungen der Crew, ihre Unterbringung, die Hygiene an Bord und die Maschinen. Mit Erfolg – die schwarzen Schafe auf dem Meer werden weniger. Sehen Sie hier den Beitrag von ver.di TV:
[mehr]

10.Oktober 2013

Seeleute funken SOS

In der ersten Septemberwoche 2013 sendete Radio Bremen in Ihrer Sendung "Buten und Binnen" täglich einen Beitrag über die Auswirkungen der aktuellen Schifffahrtskrise. Finden Sie hier Links zu allen Beiträgen.
[mehr]

25.September 2013

die ersten Seeleute der Maersk -Valetta, -Vigo und -Vancouver auf dem Weg in die Heimat

Nach über 2 Monaten Wartezeit konnten am 24.09.2013 die Maersk Valetta verlassen und nach Kiew ausreisen. Siehe auch Pressebericht:
[mehr]

24.September 2013

Erste Erfolge für die Seeleute der Maersk -Valetta, -Vigo und -Vancouver

Im Kampf um die ausstehenden Heuern der Seeleute ist ein Teilvergleich erreicht worden. Sehen Sie hier den TV Bericht:
[mehr]

11.September 2013

Drei Schiffe an der Kette

Mit dem letzten Guthaben auf ihrem Prepaid-Handy signalisierten Besatzungsmitglieder, dass auf den Schiffen bald das Licht ausgeht. Drei Container-Frachter, die „MAERSK-Valletta“, „-Vigo“ und „-Vancouver“ ankerten seit Mitte Juli auf der „Neuen Reede Nord“ vor Wangerooge. Die Besatzungen mittellos und zum Nichtstun verurteilt, lebten von Proviantreserven. Auf der „Valletta“ hoffte man, dass jemand Zylinderöl liefern würde, um den drohenden Maschinenausfall aufzuhalten... Hier finden Sie Links zu TV- Beiträgen und Presseartikeln zu dem Thema.
[mehr]

6.September 2013

Die ITF Woche - Baltic Week - 2013 war ein Erfolg

In diesem Jahr beteiligten sich wieder alle maritimen Gewerkschaften der Ostseeanrainerstaaten an der ITF Woche 2013. Die Trupps der ITF aus Hafenarbeitern, Seeleuten und ITF Inspektoren kontrollierten die Arbeits- und Lebensbedingungen der Seeleute auf Schiffen unter Billigflaggen.
[mehr]

10.September 2013

ITF Baltic Week 2013 im TV

Die Baltic Week of Action der ITF war auch dieses Jahr wieder im deutschen Fernsehen präsent. Fernsehteams von verschiedenen Sendern begleiteten ITF Trupps bei Kontrollen in den Häfen. Sehen sie hier die aktuellen Beiträge:
[mehr]

12.März 2013

ITF Aktionswoche vom 02. - 06.09.2013

Wie in den vergangenen Jahren findet auch 2013 eine ITF-Aktionswoche in den deutschen Nord- und Ostseehäfen statt. Die Gewerkschaft ver.di ruft zur Unterstützung der Aktionswoche auf!
[mehr]

12.März 2013

Termintip: 3. Antifaschistischer Hafentag Hamburg 31.05.-02.06.2013

In diesem Jahr finder der 3. antifaschistische Hafentag Hamburg vom 31.05. bis 02.06.2013 als Veranstaltung des KFSR e.V. statt.
[mehr]

12.März 2013

ETF Kongress am 31.05.2013

Der ETF Kongress 2013 findet am 31.05.2013 in Berlin statt
[mehr]

12.März 2013

Tagung des maritimen Bündnisses am 08. und 09. Mai 2013

Die Tagung des maritimen Bündnisses findet am 8. und 9. Mai 2013 in Kiel statt
[mehr]

26.Oktober 2012

ITF-Generalsekretär David Cockroft geht in den Ruhestand

David Cockroft, seit 1993 Generalsekretär der ITF (International Transport Workers 'Federation), gab heute bekannt, dass er Ende Mai 2013 zurücktritt, wenn er das Alter von 60 Jahren erreicht hat.
[mehr]

6.August 2012

ITF-Aktionswoche 03. bis 07. September 2012

Wie in den vergangenen Jahren findet auch 2012 eine ITF-Aktionswoche in den deutschen Nord- und Ostseehäfen statt. Die Gewerkschaft ver.di ruft zur Unterstützung der Aktionswoche auf!
[mehr]

24.März 2012

Munz Disput - Brief an Bürgermeister

Nach scheinbar positiven Schritten nach vorne in den Häfen von Auckland zu Beginn dieser Woche, hat sich die Situation noch einmal mit dem Management verschärft. Über 300 Arbeiter sollen entlassen werden. Die ITF fordert den Bürgermeister von Auckland, Len Brown auf, sich des Konfliktes anzunehmen und endlich dafür zu sorgen, dass die Rechte von Arbeitnehmer gewahrt werden. Nun bittet die Gewerkschaft...
[mehr]

19.März 2012

MUNZ Disput

International Solidarität mit den Hafenarbeitern in Neuseeland. Nach Streikmaßnahmen für die Sicherung ihrer Arbeitsplätze und Bedingungen wurden Beschäftigte im Hafen von Auckland (Neuseeland) entlassen. Die ITF unterstützt die Hafenarbeiter weltweit mit verschiedenen Maßnahmen. Nach scheinbar positiven Schritten nach vorne in den Häfen ...
[mehr]

24.Februar 2012

Ankündigung: ITF Aktionswoche 2012

Vom 03. bis 07.September 2012 findet die ITF Baltic Week statt. Wie bereits im vergangenen Jahr werden wir von der ITF Deutschland unsere Aktivitäten zusätzlich zum Ostseeraum auch auf alle wichtigen Häfen der Nordsee ausweiten. Eine Woche lang kontrollieren Trupps in den Häfen sämtlicher Anrainerländer der Ostsee ...
[mehr]

4.Oktober 2011

Aktionswoche 2011

Vom 10. bis 14. Oktober 2011 fand die Aktionswoche in allen Häfen der Ostsee statt. In Deutschland wurden die Aktivitäten zusätzlich auf die Häfen der Nordsee ausgedehnt. Auch diesmal beteiligten sich die maritimen Gewerkschaften alle Ostseeanrainerstaaten. Das Ergebnis: 90 Schiffskontrollen, Boykott in Hamburg, vier neue Verträge.
[mehr]

24.März 2012

Insepktorat vergrößert

Personelle Veränderungen im deutschen ITF Inspektorat. Mit Bernd Losch als stellvertretenden ITF Koordinator wurde die Leitung des ITF Inspektorrats verstärkt. Nachdem der Kollege Hartmut Kruse in den wohlverdiensten Ruhestand gegangen ist, hat das Büro in Rostock mit Hamani Amadou einen neuen ITF Inspektor. Das hamburger Büro wurde um Karin Friedrich erweitert.
[mehr]

31.Oktober 2010

Workshop Baltic Week in Berlin

Am 01. November 2010 kommen die Teilnehmer der ITF Baltic Week 2010 zusammen. Ziel des Workshop ist, gemeinsam mit dem zuständigen Mitglied des ver.di Bundesvorstandes, Erhard Ott, eine Analyse der diesjährigen Vorgehensweisen und Strategien vorzunehmen und Perspektiven zu entwickeln.
[mehr]

12.Oktober 2010

Zusammenfassung Baltic Week 2010

Nun liegen auch die Ergebnisse der diesjährigen Aktionswoche aus den 10 Ostsee-Anrainer-Staaten vor. Wieder konnten die Ergebnisse der Vorjahre verbessert werden. Schwerpunkte waren in diesem Jahr, mehr Verträge abzuschließen und Forderungen der Seeleute einzutreiben.
[mehr]

04.Oktober 2010

Baltic Week 2010 - ein voller Erfolg

Auch diesmal beteiligten sich die maritimen Gewerkschaften aus allen Ostseeanrainerstaaten. Aktionstrupps kontrollierten die Arbeits- und Sozialbedingen der Seeleute auf den Schiffen. In erster Linie nahmen die Trupp Schiffe unter Billigflagge unter die Lupe. In diesem Jahr wurde der Schwerpunkt auch auf die Überprüfung der Heuerzahlungen gelegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
[mehr]

29.September 2010

Mehr als 50 Inspektionen

Bilanz des 3. Tages: Unbezahlte Überstunden, fehlende Unterlagen an Bord der Schiffe, ärgerliche Kapitäne, aber auch Schiffe ohne Beanstandungen. Das Spektrum, auf das die Trupps bei Schiffsbesuchen stoßen, ist breit.
[mehr]

22.September 2010

Baltic Week 2010 – erste Erfolge

Seit dem 27. September 2010 werden in allen Ostseehäfen und an der Kieler Schleuse Schiffe von erfahrenden ITF-Trupps geprüft. Es werden vorrangig Schiffe unter Billigflagge, die keinen Tarifvertrag haben, unter die Lupe genommen.
[mehr]

22.September 2010

In der nächsten Woche: Baltic Week

Letzte Vorbereitungen laufen. Am Montag Morgen starten die ITF Trupps in den Ostseehäfen, um alle Schiffe zu kontrollieren. Zwei Gewerkschafter aus Litauen werden in Deutschland das Team verstärken und wertvolle Kontakte für die Zukunft knüpfen. Die Gewerkschaften rechnen mit einer erfolgreichen Woche.
[mehr]

30.Juli 2010

Baltic Week 2010

Die Baltic Week findet vom 27. September bis 01. Oktober 2010 statt. Die Gewerkschaft ver.di ruft alle Hafenarbeiter und Seeleute auf, sich an den Aktionen zu beteiligen.
[mehr]

23.Juli 2010

ITF Kongress in Mexiko

Vom 5. bis 12.8.2010 findet der 42. ITF Kongress in Mexiko City statt. Delegierte von Verkehrsgewerkschaften aus der ganzen Welt treffen zusammen, um die Arbeit der vergangenen vier Jahre zu bewerten, politische Themen zu diskutieren und die Ausrichtung der ITF für die nächsten Jahre zu beschließen. Die Wahlen eines neuen Präsidenten und des Generalsekretärs stehen ebenfalls auf der Agenda.
[mehr]

19.April 2010

Kreuzfahrtriese „Mein Schiff“ unter ITF Vertrag

Ab 01. Mai 2010 wird die Besatzung von „Mein Schiff“ die Absicherung eines Tarifvertrages von der Gewerkschaft ver.di/ITF erhalten. Der vorherige Tarifvertrag läuft aus und der deutsche Eigentümer TUI Cruises schließt nunmehr in Deutschland ab.
[mehr]

17.April 2010

Renewal Online - Ihr Vertrag läuft aus? Kein Problem

Jetzt können Sie online schnell und unbürokratisch Ihre Daten zur Vertragsverlängerung eingeben, Dokumente hochladen und schon haben wir den kompletten Vorgang bei uns.
[mehr]

18.März 2010

Größter Containerfrachter der Welt unter ITF Vertrag

Die Reederei Claus-Peter Offen hat auch ihr 100. Schiff unter ITF Tarifvertrag gebracht. Wie auf allen anderen Schiffen der Reederei Offen genießen die Seeleute die Vorzüge tarifvertraglicher Leistungen und Absicherung.
[mehr]

01.März 2010

Maritime Sitzungen der ITF in Berlin

Vom 15. bis 19. März 2010 kommen knapp 200 Vertreter der ITF aus der ganzen Welt in Berlin zusammen, um maritime Fragen zu beraten. Die Hafenarbeitersektion, Seeleutesektion und das Fair Practices Komitee diskutieren Zukunftsfragenihrer Branchen.
[mehr]

18.Februar 2010

Consultation online – der neue Weg

Der Servicebereich unserer Homepage bekommt einen höheren Stellenwert. Ab sofort können unsere Vertragspartner neue Schiffe direkt online anmelden. Weiter können Umflaggungen von Schiffen ebenfalls online bei uns angemeldet werden. Von moderner, praktischer und schnellerer Bearbeitung werden alle Beteiligten profitieren. In Kürze können auch Vertragsverlängerungen ebenfalls über diesen Weg eingeleitet werden.
[mehr]

10.November 2009

Schifffahrtsstandort Deutschland

Deutschland hat sich als Schifffahrtsstandort trotz globaler Krise behauptet. Es ist Deutschland als Schifffahrtsstandort in diesem Jahr sogar gelungen leicht zu wachsen. Kenner der Branche rechnen jedoch damit, dass das kommende Jahr das schwerste wird. Dann wird sich zeigen, ob alle Unternehmen durchhalten.
[mehr]

30.Oktober 2009

Daten und Fakten zur ITF-Billigflaggenkampagne 2008

Die Zusammenfassung der Ergebnisse vom letzten Jahr kann sich sehen lassen. Trotz der beginnenden Wirtschaftskrise konnte in der Kampagne bei allen Aktivitäten eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr erreicht werden. Nach mehr als 60 Jahren Billigflaggenkampagne sind immer Fortschritte zu verzeichnen.
[mehr]

23.Oktober 2009

Zu wenig Heuer und schlechtes Essen

Susan Linderkamp ist die einzige weibliche ITF Inspektorin in Deutschland. Von ihrem Büro in Bremen aus sorgt sie in sieben norddeutschen Häfen für bessere Lebens- und Arbeitbedingungen an Bord von Schiffen. Gerade in Zeiten der anhaltenden Wirtschaftskrise hat sie gut zu tun.
[mehr]

13.Oktober 2009

ITF unterstützt Gewerkschafter gegen Minenkonzern

20 Gewerkschafter aus aller Welt haben am Wochenende in Brunsbüttel gegen den brasilianischen Minenkonzern Vale demonstriert. Sie werfen dem Weltkonzern vor, dass er billige Leiharbeiter einsetzt, Betriebsrenten und Zulagen kürzt.
[mehr]

5. Oktober 2009

ITF und IBF haben Kompromiss erzielt

Bei den abschließenden Tarifverhandlungen zwischen ITF und IBF am 29./30.09.2009 in Manila konnteeine grundsätzliche Verständigung erzielt werden. Die Arbeitgeberseite hatte wegen derinternationalen Wirtschaftskrise verlangt, die Heuern um 10 % zu senken. Die ITF forderte eine Beschäftigung der Mannschaftsdienstgrade aus den Industrienationen auf IBF-Schiffen zu garantieren.
[mehr]

2. Oktober 2009

Die Zeit berichtet über ITF Arbeit

Aufpasser der Meere - Seeleute haben einen globalen Tarifvertrag. Doch nicht alle Reeder halten sich daran Mit dem Inspektor der Gerwerkschaft ITF an Bord der "Torge S" . Die Zeit berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe über die Arbeit innerhalb der Billigflaggenkampagne in Deutschland.
[mehr]

30. September 2009

Baltic Week mit 258 Inspektionen beendet

Die ITF Batic Week vom 21. bis 25. September 2009 endete am Freitag vergangener Woche mit 258 Schiffsinspektionen. Insgesamt hatten sich Gewerkschaften in 10 Ostsee Anrainerstaaten an der Aktionswoche beteiligt. Die ITF wertet die diesjährige Aktionswoche als vollen Erfolg.
[mehr]

20. September 2009

Baltic Week 2009

Wie schon in den vergangenen Jahren findet auch in diesem Jahr wieder die ITF Baltic Week 2009 statt.Die Gewerkschaft ver.di ruft hiermit auf, sich an den Aktionen zu beteiligen. In diesem Jahr ist geplant, in Kiel, an der Schleuse vom Nord-Ostsee-Kanal, in Lübeck, Wismar, Rostock,Stralsund und Mukran ITF-Trupps einzusetzen.
[mehr]

26. August 2009

Billigflaggenkampagne.de geht online

Wir heißen Sie auf der Website der ITF Billigflaggenkampagne in Deutschland ganz herzlich Willkommen. In Zukunft möchten wir Sie hier mit allgemeinen Informationen über die ITF und ihre Arbeit in der Billigflaggenkampagne sowie mit aktuellen Informationen versorgen. Schauen Sie regelmäßig vorbei!
[mehr]